Baunebenkosten Hausanschluss – Was kosten die Hausanschlüsse?

Höhe der Baunebenkosten für den Hausanschluss? Welche Kosten entstehen beim Hausbau durch die Hausanschlüsse bzw. den Medien wie Gas, Wasser und Strom?


Während die Erschließungskosten des Grundstücks meist nur die Anschlusskosten des bzw. bis zum Grundstück beinhalten, entstehen die Hausanschlusskosten durch den Anschluss des Haus an die von der Gemeinde ans Grundstück herangelegten Medien. Bei den Hausanschlüssen entstehen somit die Kosten für die Verbindung der Medien vor dem Grundstück mit dem eigentlichen Haus.

Die typischen Hausanschlusskosten sind die Kosten die durch die Verbindung mit den Medien Erdgas oder Fernwärme, Wasser (Abwasser, Kanalisation & Trinkwasser), Strom aber auch durch die Telekommunikation wie Telefon-Anschluss, DSL und Internet enstehen.

Liste Hausanschluss-Kosten

  • Kosten für die Kanalisation & Abwasser bis zu 5.000 Euro
  • Kosten für Strom & Stromanschluss bis zu 2.500 Euro
  • Kosten für Wasser & Wasseranschluss bis zu 4.000 Euro
  • Kosten für Telefon-Anschluss & DSL / Internet bis zu 350 Euro

Höhe der Hausanschlusskosten

Wie Sie sehen, können die Baunebenkosten für die Hausanschlüsse in Summe leicht zwischen 10. – 12.000 Euro liegen. Die Höhe der wirklichen Baukosten ist jedoch immer abhängig von Grundstück und Lage des Hauses und können somit unterschiedlich hoch ausfallen. Hier empfiehlt es sich, mehrere Vergleichsangebote einzuholen um so einen günstigen Preis zu erhalten.



Datenschutz